Bandscheibenvorfall – Rückenschmerzen – Verletzungen…

Sie wünschen sich eine gute Behandlung, weil Sie einen Bandscheibenvorfall haben oder hatten. Es plagen Sie Rückenschmerzen und  gesundheitliche Probleme nach einer Verletzung oder aus anderen Gründen…?

Ich helfe Ihnen gerne, Ihre Beschwerden zu lindern. In meiner Praxis in Mühldorf oder Riemerling-Ottobrunn können Sie Massage-Behandlungen und Bewegungs-Therapien erleben.

Gründe für eine gute Behandlung können sein:

Die Anwendungen und Behandlungen helfen bei

Demenz-Erkrankungen oder nach einem Schlaganfall.
• Erkrankungen des Bewegungsapparates oder vorbeugend.
• Gewichtsproblemen und Stoffwechselstörungen.
• Behinderungen oder Bewegungsmangel.
• Operationen und zur Regeneration.

Gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause. Bitte vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin.

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter 08631 – 988 05 05.

Ihre Karen Bernschein

Rückenmassagen machen Sinn

Im Fokus dieser Massage liegt hier die strapazierte und überlastete Muskulatur Ihres Rückens. Bei der Massage Ihres Rückens, werden Verklebungen, Narben – der so genannte Muskelhartspann – mit unterschiedlichen Techniken gelöst. Die richtigen Handgriffe lockern Ihre Muskulatur und fördern die Durchblutung. Auf diese Weise lassen sich auch Stauungen des Zellgewebes und des Lymphbereichs beheben. Das Alles in einer behaglichen Atmosphäre, mit Wärme, Rotlicht und heilsamen Ölen.

Massagen und Manuelle Therapie in Mühldorf und Ottobrunn-Riemerling

Sehr oft berichten Patienten mit Rückenschmerzen von begleitenden Verspannungen ihrer Nacken- und Schultermuskulatur. Häufig mit Funktionsstörungen in einem Gelenk oder Wirbelsäulenabschnitt. In der Folge nehmen die Betroffenen meist eine Schonhaltung ein, um den Schmerz zu vermeiden. So entsteht ein zunehmendes Ungleichgewicht, wodurch die Muskelverspannungen verstärkt werden. Um das langfristig zu vermeiden, motiviere ich meine Patienten, ihre Muskeln zu trainieren. Denn maßvolle und gezielte Bewegung hilft, den Spannungszustand der Muskulatur zu regulieren und die körperliche Funktionsfähigkeit zu verbessern.

Dorn-Breuß-Therapie

Manuelle Wirbelsäulentherapie in Mühldorf und Riemerling-Ottobrunn

Die Dorn-Methode setze ich bei folgenden Krankheitsbildern ein:

  • Rückenschmerzen, Fehlhaltungen, Fehlbildungen mit einhergehenden Sensibilitätsstörungen
  • Hexenschuss, Ischialgien
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schiefhals, Schwindel, Ohrgeräusche

Ich kombiniere das Verfahren „Dorn“ häufig mit der Breuß-Massage. Massiert wird hier mit warmen Johanniskrautöl, da dieses tief ins Gewebe eindringt und ein Entspannungswunder unter den Ölen ist.

Sie können die Breuß-Massage gerne auch einzeln buchen und genießen. Zudem ist sie eine ideale Nachbereitung einer Dorn-Behandlung.

Hier geht es zu Ihrem Wunschtermin…

Schmerztherapie in Mühldorf und Riemerling-Ottobrunn

Ich behandle Sie gerne, wenn Sie unter gesundheitlichen Problemen leiden. Insbesondere bei:

Mit dem primären Ziel, Sie dauerhaft von Ihren Schmerzzuständen zu befreien, Blockaden aufzulösen, Sie zu entspannen und Ihre Konstitution und Haltung zu verbessern.

Ich lege großen Wert darauf, die Ursachen für Ihre Beschwerden herauszufinden. Es ist mir über die manuelle Schmerztherapie und Behandlungen hinaus wichtig, Sie dabei zu unterstützen, beschwerdefrei zu bleiben. Mit speziellen Übungsangeboten der Krankengymnastik und medizinischen Trainingstherapie sowie vielfältigen, fachkundigen Tipps zu Sport, Entspannung und Ernährung.

Ihren Termin – insbesondere bei einem Notfall – können Sie telefonisch, per E-Mail oder online vereinbaren.

Ich freue mich auf Sie – Ihre Karen Bernschein.

Faszientherapie in Mühldorf und Riemerling

Faszien bestehen aus Kollagenen, aus Elastan und Wasser. Sie bilden die Brücke zwischen unseren Knochen und unseren Muskeln. Dieses kollagene Gewebe spielt eine wichtige Rolle bei der Kraftübertragung der Muskulatur. Außerdem ist das Fasziengewebe mitverantwortlich für die Nährstoffversorgung innerhalb unsere Körpers. Sind diese Strukturen verklebt, verhärtet oder verletzt, können Rückenschmerzen und Verspannungen im ganzen Muskelsystem die Folge sein.

Diesen Problemen und gesundheitlichen Einschränkungen nimmt sich eine Faszienbehandlung an. Sie

  • fördert die  Regeneration nach Verletzungen, Belastungen und Fehlhaltungen.
  • hilft, Verklebungen, Verdrehungen und Verhärtungen der kollagenen Fasern zu lösen.
  • verbessert die Nährstoffversorgung und Durchblutung innerhalb der Strukturen.
  • steigert die Vitalität, verbessert das Gleichgewicht und optimiert
    die Zugfähigkeit des Bindegewebes.

Die Faszienmassage geht in die Tiefe und ist eine geeignete Behandlungsmethode bei Verhärtungen und Funktionseinschränkungen. Durch gezielte „Manipulation“ des Fasziensystems werden Blockaden gelöst und eingeschränkte Bewegungsmuster wieder freier.

Sie wünschen einen Termin in Riemerling-Ottobrunn oder Mühldorf? Ein Anruf genügt unter 08631. 988 05 05 oder ein Blick auf den Terminkalender auf meiner Webseite.

Ihre Karen Bernschein